Delavenne Pere & Fils

Delavenne Pere & Fils

 

Das Champagnerhaus Delavenne Pere & Fils ist seit 1920 - heute in der vierten Generation als Winzer in Bouzy - im Herzen der Champagne, tätig. Die Familie definiert sich in der Einhaltung und Bewahrung der Traditionen und Werte ihrer Familie und die der Champagne. Um die ökologisch wachsenden Merkmale zu bewältigen, bemüht sich das Champagnerhaus um eine integrierte Landwirtschaft. (Methoden des integrierten Weinanbaus: Erhaltung des Bodens bei gleichzeitiger Biodiversität zwischen den Reben, keine Pestizide, Verwendung von Pflanzenschutzmittlen). So wird die Herstellung unter größter Achtsamkeit für die Umwelt durchgeführt und die Verfahren laufend angepasst. Sorgfalt, eine starke Arbeitsmoral und Respekt für die Natur steht für das Haus im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. 

Das Haus Delavenne ist "Manipulants-Harvester", d.h. Anbau der eigenen Rebe, eigene Verarbeitung, Vinifizierung und eigene Vermarktung. Dafür steht die Erkennung auch auf dem Etikett "RM" (Récoltants Manipulant). Eine Qualifikation und ein Zeichen der Unabhängigkeit, die es erlaubt, jede Produktionsstufe zu kontrollieren und diese hohe Qualität zu sichern. Delavenne vereint Reben aus drei verschiednen Terroirs und kreiert Jahr für Jahr besondere und ausdruckstarke Champagner, die reglemässig prämiert werden.

Delavenne verwendet ausschließlich 2 verschiedene Trauben für die Herstellung der Champagner: Pinot Noir (dunkle Trauben) und Chardonnay (helle Trauben). Der Pinot Noir zeichnet sich durch Aromen von roten Beeren und eine klare Struktur aus. Der Chardonnay verleiht den Weinen feine Aromen, florale und Zitrusnoten und manchmal Mineralität. Dank der sorgfältigen Assemblage durch die Experten Jean-Louis und Jean-Christophe Delavenne verleihen diese beiden Rebsorten den Champagnern den blumigen und fruchtigen Charakter, der Delavenne´s Champagner auszeichnet. Das Endergebnis ist eine Reihe von faszinierenden Cuvees mit einem ausgeprägten Stil, der kristalline Säure, brilliante Reinheit von Früchten und ein eindrückliches Gefühl von Grand Cru Qualität hinterlässt. 

Die Liebe zur Rebe und zum Wein lässt die Familie eine immer wiederkehrende Qualität erzeugen.

Die Gemeinde Bouzy wurde im Jahr 1895 als Grand-Cru-Gemeinde klassifiziert, d. h. die Reben haben die höchste Klassifizierung für die Herstellung von Champagner. Dies liegt an der einzigartigen zur Sonne ausgerichteten Lage der Weinberge.  Nur 17 der 320 Gemeinden in der Champagne sind als AOC Grand Cru klassifiziert. 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Delavenne Brut Millésime 2012 Grand Cru

46,99 *
Versandgewicht: 1,6 kg

Delavenne Brut Rosé Grand Cru

37,95 *
Auf Lager
Versandgewicht: 1,6 kg

Delavenne Brut Réserve Grand Cru

36,18 *
Versandgewicht: 1,6 kg

Delavenne Brut Blanc de Blanc Grand Cru

36,65 *
Auf Lager
Versandgewicht: 1,6 kg

Delavenne Brut Tradition Grand Cru

32,03 *
Versandgewicht: 1,6 kg

Delavenne Brut Demi-Sec Grand Cru

29,65 *
Versandgewicht: 1,6 kg
*
Endpreis, zzgl. Versand
Altersichtprüfung durch Zusteller!